Stefan Melneczuk
MARTERPFAHL

Band 01, Ruhrgebiet-Thriller
ISBN: 978-3-89840-011-4
Seiten: 288 Taschenbuch

Künstler: Mark Freier
Künstler (Innenteil): Mark Freier

Preis: 12,95 €    inkl. MwSt.

 lieferbar

Buch

  




  kostenlose Leseprobe



Roland, David und Thomas verbindet seit mehr als zwanzig Jahren ein dunkles Geheimnis.
Im Zeichen unheimlicher Ereignisse versuchen sie, sich ihrer Schuld zu stellen. Um Frieden zu finden, müssen die Freunde ihre Angst bezwingen und in den Hattinger Wäldern noch einmal an den Ort ihrer schlimmsten Alpträume zurückkehren. Auf dem Weg in die Vergangenheit beginnt für die Freunde ein unerbittlicher Wettlauf gegen die Zeit und die Geister, die ihnen folgen.


Brillanter, schonungsloser Erstlingsroman!
Elmar Huber in PHANTASTIK-COUCH

Ich habe den Roman in windeseile mit großer Spannung durchgelesen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Dieser mystische Thriller ist perfekt für dunkle Abende und hat mich richtig zum gruseln eingeladen, obwohl hier Mystisches eine große Rolle spielt. Ich möchte das Buch mit seinem herrlichen Gänsehautfaktor jedem empfehlen, der gerne Spannung, ein wenig Fantasy, düstere Stimmung und das ganz ohne blutige Gewaltszenen in einem liebt. Beide Daumen hoch für diese Leistung.
Kristinchens Leselounge

Eine rasante Fahrt durch die Emotionen!
Manfred Rathunde in MULTIMANIA

Stimmungsvoller, spannender und mitreißender Roman um vier Menschen, die eine Schuld auf sich geladen haben, die sie nicht loslässt und ihr weiteres Leben bestimmt. Dazu in edler Aufmachung – absolut empfehlenswert!
Alisha Bionda in LITERRA

Geschickt konstruierter, gut und packend erzählter Thriller mit Horror- und Mystery-Beigaben.
Sehr empfehlenswert!

Jürgen Seefeldt im ekz-Informationsdienst

Stefan Melneczuk erzählt eine typische Stephen-King-Geschichte, die sich wie in ES zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her bewegt. Ein hochdramatischer Stil; selbst scheinbar ganz normale Vorgänge tragen einen verborgenen Schrecken in sich und weisen auf vergangenes und künftiges Unheil hin.
Franz Schröpf in FANTASIA

Galanter Grusel!
Valeska von Dolega in ENGELS-KULTUR

Melneczuks Marterpfahl fesselt Fans des Grauens!
WOCHENKURIER

Ein Horror-Thriller vom Feinsten!
Charly in COOLIBRI

Stefan Melneczuk ist ein Buch gelungen, das man nicht mal so eben überfliegt, sondern gebannt liest. Sehr zu empfehlen!
Anne Müller in SONIC SEDUCER